Saison 2008/2009

    Chronik des FC Land Wursten 

     Saison 2008/2009

 

Zwar gab es in dieser Spielzeit nicht mehr ganz so viele Aktive wie in der vergangenen Saison, doch die Zahl von 535 Personen, davon 64 weibliche, konnte sich wiederum sehen lassen. Erstmals seit Vereinsgründung wurde eine 4. Herrenmannschaft gemeldet.

Ulf Neumann ging in seine 4. Saison als Trainer der 1. Herren und unter seiner Regie wurde den Zuschauern immer wieder schöner Offensivfußball geboten. Wie schon in der Spielzeit 2006/2007 wurde ein hervorragender 3. Platz belegt und der für die Aufstiegsrunde berechtigte 2. Platz wurde lediglich um2 Punkte verfehlt.

Die in der 1. Kreisklasse spielende 2. Herren, die weiter von Reinhard Faust trainiert wurde, hatte eine schwere Saison mit Platz 9 abgeschlossen. Immer wieder hatte man mit personellen Schwierigkeiten zu kämpfen, doch durch Unterstützung anderer Mannschaften, insbesondere der A-Jugend, konnte die Saison zu Ende gespielt werden. Nach Saisonende sollte sich dieses Team dann allerdings auflösen.

Besser als in der Vorsaison lief es bei der 3. Herren. Die von Jörg Melzer und Andreas Gülck trainierte Mannschaft belegte den 3. Tabellenplatz in der 2. Kreisklasse.

Seit mehreren Jahren spielte eine Mannschaft im Jugendbereich zusammen, die nun ins Seniorenalter kam und als 4. Herren für die 4. Kreisklasse gemeldet wurde. Auch der langjährige Trainer, Jochen Lück, wechselte mit dem Team in den Seniorenbereich und mit ein wenig Verstärkung wurde der 3. Platz erreicht. Dieser Platz sollte für den sofortigen Aufstieg in die 3. Kreisklasse reichen.

Unter der neuen Trainerin Weinessa Tidau ging die Damenmannschaft in ihre 2. Saison. Gegenüber der Saison zuvor konnte man sich um 3 Plätze verbessern und wurde Siebenter.

Ihre bisher erfolgreichste Saison spielte die 1. „Alte Herren“ in der Leistungsklasse. Durch Erreichen der Vizemeisterschaft  konnte man sich erstmals für die Niedersachsenmeisterschaft der nächsten Saison qualifizieren. Die eine Klasse tiefer spielende Zweite wurde dieses Mal Dritter.

Die beiden Teams der Altsenioren beendeten ihre Saison mit den Plätzen 4 und 8.

Von den 21 für den Punktspielbetrieb gemeldeten Jugendmannschaften war die B-Jugend wieder die am höchsten eingestufte Mannschaft. Die von Roman Opalka und Frank Bohne trainierte Elf wurde im Saisonverlauf immer stärker und belegte am Ende Platz 3 in der Bezirksliga. Die in der Kreisliga spielende A-Jugend wurde Vierter, hatte jedoch den Nachteil zu verkraften, dass die noch spielberechtigten Talente Patrick Holst und Yussuf Simsek bereits in die 1. Herrenmannschaft gewechselt waren.

Die Staffelmeisterschaft in der Kreisliga konnte von dem älteren Jahrgang der D-Junioren gewonnen werden. In dieser Mannschaft gab es mit Mitja Bieren und Alexander Guggenheimer 2 Talente, die sogar den Sprung in die Niedersachsenauswahl schafften. Auch aus dem jüngeren Jahrgang der D-Junioren schafften Janine Müller und Maurice Friedhoff diesen tollen Erfolg.

Um die vielen Aufgaben im Jugendbereich weiterhin bewältigen zu können, wurde auf der Jahreshauptversammlung mit Helmut Bopp ein zweiter stellvertretender Jugendleiter gewählt.

Der Fußball gehört mit zu den attraktivsten aber auch kostenintensivsten Sportarten. Um den Fußballsport in unserer Heimat auch langfristig zu sichern und zu fördern, wurde am 08.01.2009 der Förderverein FC Land Wursten gegründet. Als 1. Vorsitzender wurde Dieter Menke gewählt.

 

Copyright 2017 FC Land Wursten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen