Wichtiger Punktgewinn der U-13 I der JSG WNK im Spitzenspiel

Obwohl es für die JSG WNK erst das dritte Saisonspiel war wurde das heutige Spiel als richtungsweisend bzgl. des Bezirgsligaaufstiegs angesehen, denn auch der heutige Gegner, der JSG Eintracht Cuxhaven/Duhner SC hatte vor der Saison den Bezirksligaaufstieg als Ziel ausgegeben. Um die drei Punkte aus Midlum zu entführen hatten sie ihre beste Mannschaft aufgeboten, auch die Spieler die ansonsten schon für die Cuxhavener U-14 Bezirksligamannschaft auflaufen waren mit von der Partie.

Das Spiel begann allerdings ganz nach dem Geschmack der JSG WNK, denn nachdem Lukas Bahr und Luca Meyer noch mit ihren Schussversuchen scheiterten war es Rechtsverteidiger Elias Bütecke der das 1:0 erzielte, was gleichzeitig auch der Halbzeitstand war.

In Hälfte zwei waren die Cuxhavener in einem sehr intensiv geführten Spiel die klar tonangebende Mannschaft, die Jungs von der Wurster Nordseeküste kämpften jedoch wie die Löwen und hatten mit Torhüter Julius Neif einen erstklassigen Rückhalt.

Kurz vor dem Ende der Partie erzielten die Cuxhavener jedoch den verdienten Ausgleich, der gleichzeitig den Endstand bedeutete. Da die Cuxhavener schon einmal in dieser Saison Unentschieden gespielt haben sind die JSG WNK ihnen gegenüber im Vorteil. Es ist jetzt nur zu hoffen, dass es nicht noch einen lachenden Dritten in der Liga gibt, die JSG Wehdel/Schiffdorf/Sellstedt spielt bisher nämlich ebenfalls eine starke Saison.

Über den nachfolgenden Link gelangt ihr zu den statistischen Daten der Partie:

http://www.fussball.de/spiel/jsg-eintracht-cuxhaven-duhner-sc-u13-1-jsg-wnk-u13-i/-/spiel/0209V1OA8S000000VS54898DVUVCCN5J#!/section/stage

JSG WNK U-17 besiegt den SV Spieka mit 3:2

Durch drei Treffer von Tjark von Oesen besiegt die U-17 der JSG WNK, in der die Jugendfußballabteilungen des FC Land Wursten und der TSG Nordholz zusammengefasst sind, den SV Spieka mit 3:2 (1:0). Die Kerber-Elf zeigte in diesem Spiel Moral und konnte einen zweimaligen Ausgleich jeweils wieder in eine Führung umwandeln.

Ein großes Dankeschön geht auch an Schiedsrichter Lars Milkert (TSV Altenwalde) für eine einwandfreie Leitung der Partie.

Zu den statistischen Daten der Partie gelangt ihr über nachfolgenden Link:

http://www.fussball.de/spiel/sv-spieka-u17-jsg-wnk-u17/-/spiel/0209RKQO6O000000VS54898DVUVCCN5J#!/section/course

Wiedergutmachung der U-16 I gelungen

Rehabilitation! Unsere B U16 I der JSG WNK hat sich nach der 1:10-Niederlage gestern im Auswärtsspiel gegen die B U 16 I des JfV Biber - immerhin Tabellenzweiter - mit einem 4:2-Sieg zurück gemeldet! Die Zuschauer sahen ein spannendes Spiel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten. Der Schiedsrichter Florian Poppe war immer auf der Höhe und pfiff ein gutes und schnelles Spiel sehr souverän. Nach dem Führungstreffer zum 0:1 in Wehdel, glich der JfV aus. Erneut gingen die Gäste in Führung, aber dem JfV gelang noch vor der Halbzeitpause der Ausgleich. Bei den Gegentreffern sah die Wurster Verteidigung einmal mehr nicht besonders gut aus. Moritz, unser Keeper, der an diesem Tage durch mehrere großartige Paraden die Wurster im Spiel hielt, wünscht sich endlich mal wieder ein Ergebnis mit einer 0. Das geht uns Wurster Fans auch so. Die zweite Halbzeit wurde - wie auch die erste - von beiden Teams sehr offen geführt - beide Teams spielten sichtbar auf Sieg. Viele Torchancen und gute Kombinationen von beiden Seiten begeisterten die Zuschauer. Jonas Freye, dem in diesem Spiel wieder 3 Treffer gelangen, machte in der zweiten Spielhälfte noch zwei Dinger und so konnte die JSG in ihrem dritten Punktspiel endlich ihr erstes Dreipunktespiel für sich verbuchen. Wir sind sehr stolz auf die Jungs, denen die 1:10-Schlappe vom vergangenen Freitag gehörig zugesetzt hatte. Die Jungs haben super gekämpft und sich gestern als spielfreudiges und charakterstarkes Team präsentiert! Glückwunsch!

Copyright 2017 FC Land Wursten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen