JSG WNK U-16 I erobert den zweiten Tabellenplatz

Am Mittwochabend ab 18:30 in Wremen sahen die Zuschauer eine gute Kreisliga-Partie zwischen der B U16 I der JSG WNK und den Gästen aus Wanna/Lüdingworth/Otterndorf. Die Hausherren hatten die überwiegenden Spielanteile und eine viel größere Anzahl von Torchancen. Trotzdem brauchten die Wurster 19 hochkarätige Chancen, um am Ende einen 3:1-Heimsieg einzufahren. Die Gäste hatten dagegen lediglich 3 mal Zählbares auf dem Fuß und machten aus ihrer 1. Chance im Spiel schon ein Tor. Nach 7 Spielminuten und einem Chancenstand von 4:1 lagen die Wurster erst einmal 0:1 zurück. Tom Nordenholz zog aus der Distanz unhaltbar ab und alle Zuschauer wunderten sich über das Gegentor bei spielerischer Überlegenheit der Hausherren. Unbeeindruckt davon spielten die Wurster weiter auf das gegnerische Tor. In der 24. Spielminute gelang Jonas Freye der verdiente Anschlusstreffer und mit diesem Zwischenstand von 1:1 ging es mit einem Chancenstand von 9:1 für die Wurster in die Pause. In der zweiten Spielhälfte brauchte es 7 Chancen, bis Miguel Schneekloth nach feinem Zuspiel in der 54. Spielminute zur 2:1-Führung traf. In der 70. Spielminute nutzte Jonas Freye erneut eine Chance (Chance Nr. 9 aus der 2. Halbzeit) zur 3:1-Führung. Es gab dann noch 2 nicht genutzte Torchancen der Gäste und eine der Wurster, aber es blieb beim verdienten Spielstand von 3:1. Damit hat die JSG WNK nach 3 Siegen in Folge zunächst einmal wieder einen guten 2. Platz in der Kreisliga Cuxhaven erklommen und geht jetzt erst einmal in die Herbstferien. Am 21.10. geht es ins letzte Hinrundenspiel zum SC Hemmoor. In diesem Spiel will die JSG WNK den 2. Platz in der Hinrunde sichern. Der SC Hemmoor liegt mit 4 Punkten aus 4 Spielen auf Tabellenposition 4. Die Wurster haben nun 10 Punkte aus 5 Spielen auf dem Konto.

JSG WNK U-16 I siegt in Debstedt

Die Gäste dominierten die Partie, hatten die besseren Chancen und mehr Spielanteile. Leider wurden viele Chancen in den ersten 40 Minuten nicht genutzt, so dass für die Wurster nur eine 0:1-Auswärtsführung bis zur Pause heraus sprang. Eine feine Kombination über rechts mit einem tollen Abschluss durch Lukas Wadych, der sich beherzt durchsetzte und mit einem feinen Doppelpass in Szene gesetzt wurde, sorgte für die verdiente Führung in der 14. Spielminute. Die Gastgeber hätten mit einem Lattenschuss gleich ziehen können, das war aber auch die einzige zwingende Chance der Debstedter in Halbzeit eins. In der zweiten Halbzeit drückten die Wurster die Debstedter zunehmend in ihre eigene Hälfte und kamen häufiger zum Abschluss, waren aber auch wesentlich erfolgreicher. In der 45. Spielminute gelange es Jonas Freye, sein erstes Tor des Tages zur 0:2-Auswärtsführung zu schiessen. In der 65. und 70. Spielminute legte er noch 2 Tore zum lupenreinen Hattrick nach und die Wurster konnten mit einem verdienten 0:4-Auswärtserfolg - und zur Freude von Keeper Moritz und den Wurster Anhängern zu NULL - die Heimreise antreten. Am kommenden Mittwoch, den 27.09.2017 empfängt die B U16 I der JSG WNK um 18:30 Uhr in Wremen die B U16 der JSG Wanna/Lüdingworth/Otterndorf und benötigt weitere drei Punkte, um sich in der Tabelle den zweiten Platz zu erarbeiten. Die Gäste aus Otterndorf haben am Wochenende auswärts die B U16 von SC Hemmoor auch mit vier zu null Toren besiegt.

Copyright 2017 FC Land Wursten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen