Wichtiger Punktgewinn der U-13 I der JSG WNK im Spitzenspiel

Obwohl es für die JSG WNK erst das dritte Saisonspiel war wurde das heutige Spiel als richtungsweisend bzgl. des Bezirgsligaaufstiegs angesehen, denn auch der heutige Gegner, der JSG Eintracht Cuxhaven/Duhner SC hatte vor der Saison den Bezirksligaaufstieg als Ziel ausgegeben. Um die drei Punkte aus Midlum zu entführen hatten sie ihre beste Mannschaft aufgeboten, auch die Spieler die ansonsten schon für die Cuxhavener U-14 Bezirksligamannschaft auflaufen waren mit von der Partie.

Das Spiel begann allerdings ganz nach dem Geschmack der JSG WNK, denn nachdem Lukas Bahr und Luca Meyer noch mit ihren Schussversuchen scheiterten war es Rechtsverteidiger Elias Bütecke der das 1:0 erzielte, was gleichzeitig auch der Halbzeitstand war.

In Hälfte zwei waren die Cuxhavener in einem sehr intensiv geführten Spiel die klar tonangebende Mannschaft, die Jungs von der Wurster Nordseeküste kämpften jedoch wie die Löwen und hatten mit Torhüter Julius Neif einen erstklassigen Rückhalt.

Kurz vor dem Ende der Partie erzielten die Cuxhavener jedoch den verdienten Ausgleich, der gleichzeitig den Endstand bedeutete. Da die Cuxhavener schon einmal in dieser Saison Unentschieden gespielt haben sind die JSG WNK ihnen gegenüber im Vorteil. Es ist jetzt nur zu hoffen, dass es nicht noch einen lachenden Dritten in der Liga gibt, die JSG Wehdel/Schiffdorf/Sellstedt spielt bisher nämlich ebenfalls eine starke Saison.

Über den nachfolgenden Link gelangt ihr zu den statistischen Daten der Partie:

http://www.fussball.de/spiel/jsg-eintracht-cuxhaven-duhner-sc-u13-1-jsg-wnk-u13-i/-/spiel/0209V1OA8S000000VS54898DVUVCCN5J#!/section/stage

Copyright 2017 FC Land Wursten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen