Deutlicher Pokalerfolg der U-18 Saison 2012/2013

Von vornherein lag die Favoritenrolle bei dieser Partie der ersten Kreispokalrunde in Bülkau bei den Gästen aus Land Wursten. Dass die Überlegenheit aber so deutlich wurde war dann doch nicht zu erwarten.

Schon nach einer Viertelstunde muss der FC LW nach Chancen von Seyfedin Simsek, Fabian Busch, Tom Bohlen und Yannik Martin deutlich führen. Stattdessen nach 20 Minuten die Führung für die Gastgeber. Ersatzkeeper Marvin Klittmann spielte ohne Not einen langen Ball nach vorne anstatt einen freistehenden Mitspieler anzuspielen. Der Ball fällt einem Bülkauer Spieler vor die Füße. Dieser drischt den Ball einfach nach vorne über Keeper Klittmann hinweg ins Wurster Tor. Die Mannschaft aus Land Wursten war aber nicht geschockt und nach einer Ecke von Yannik Martin kann Fabian Busch den Ball zum 1:1 in die Maschen schieben. Nun fielen die Tore für Land Wursten beinahe im Minutentakt. 29. Minute1:2 nach einem Alleingang von Seyfedin Simsek. Eine Minute später erzielt Tom Bohlen nach Vorarbeit von Mittelfeldmotor Fabian Busch das 1:3. In der 34. Spielminute wird Dribbelkönig Seyfedin Simsek im gegnerischen Strafraum gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte Fabian zum 1:4. Bis zum Halbzeitpfiff fielen noch zwei weitere Tore. In der 43. Minute das 1:5 durch Tom Bohlen nach Vorarbeit von Lukas Strache. Eine Minute später der 1:6 Halbzeitstand durch Seyfedin nach Vorarbeit von Jannik.

In der zweiten Hälfte wurde die Überlegenheit noch deutlicher. Die ersten vier Minuten leisteten die Biber noch Gegenwehr, dann erzielte Seyfedin nach einem Alleingang das 1:7. Eine Minute später trifft Tyark Reddig mit einem Distanzschuss zum 1:8 Nun kam die große Zeit des Seyfedin Simsek. Innerhalb von nur sechs Minuten erzielte er gegen eine völlig überforderte, jedoch immer faire Gästeabwehr einen lupenreinen Hattrick. Das Tor in der 55. Minute zum 1:9 wurde vom kurz zuvor eingewechselten Peter Lauskan vorbereitet. Die Vorarbeit zum 1:10 in der 59. Minute kam von Tyark und das 1:11 in der 61. Minute wurde vom ebenfalls eingewechselten Jorin Tants vorbereitet. Zum 1:12 in der 64. Spielminute leistete Seyfedin die Vorarbeit, den Treffer erzielte Jannik Martin. Und es ging weiter! 66 Minute 1:13 Fabian Busch nach einem Alleingang. Das 1:14 durch Lukas Strache leitete Tom Bohlen nach sehenswertem Doppelpass mit Fabian ein, und den Schlusspunkt setzte Tom nach Vorarbeit von Peter selbst.

Die U-18 spielte in folgender Aufstellung:

Marvin Klittmann – Julian Wiegand, Lennart Panke, Jonas van Raay, Michi Lauskan – Tyark Reddig, Lukas Strache – Jannik Martin, Fabian Busch, Tom Bohlen – Seyfedin Simsek

Ergänzungsspieler waren Jorin Tants und Peter Lauskan

Copyright 2017 FC Land Wursten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen