U-16 I der JSG WNK verliert knapp gegen effektive Hemmoorer

Wieder einmal Personalnot bei der U-16 I der JSG WNK, mit Bennet Amberge und Alexander Bormann halfen zwei Spieler der U-14 I aus. Beide zeigten genau wie die gesamte WNK-Mannschaft eine gute Leistung, wenn man von einer unverdienten Niederlage sprechen kann, dann heute. Die Jungs des Trainerduos Pankrath/Strache zeigten sich sehr kombinationssicher, hatten bestimmt eine Ballbesitzquote von 90:10, nur an der nötigen Effektivität vor dem Tor des Gegners fehlte es. Ganz anders die Gäste: Mit ihrer ersten Chance wie aus dem Nichts erzielten sie den 0:1 Pausenstand.

Sieben Minuten nach Wiederanpfiff erzielt Wurstens Torjäger Jonas Freye den mehr als verdienten Ausgleich. Postwendend jedoch das 1:2 ....mit der zweiten Chance von Hemmoor. Mit einem Strafstoß erzielt erneut Jonas Freye den Ausgleich zum 2:2. Diesmal dauerte es bis zu 67. Minute bis die Gäste mit ihrer vierten Chance den 2:3 Endstand erzielten.

 

Copyright 2017 FC Land Wursten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen