Halbfinaleinzug beim Neujahrstürnier des ESC Geestemünde in der Stadthalle Bremerhaven knapp verpasst

Trotz meist ansprechender Leistungen verpassen wir das Halbfinale beim Stadthallenturnier. Am Ende reichte es zu Rang drei in einer starken Gruppe, die mit dem FC Oberneuland und OSC Bremerhaven auch die beiden Finalisten stellte.

Zu Beginn ging es erneut gegen Eintracht Cuxhaven. Nach zu vielen unnötigen individuellen Fehlern unterlag der FCLW dem Landesligisten mit 1:3. Den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Karo....
Nach einer Stunde Pause ging es im Duell mit der SFL Bremerhaven weiter. Der Tabellenführer der Landesliga Bremen konnte dank eines Treffers von Ramadani verdient mit 1:0 bezwungen werden.
Anschließend folgte das Schlüsselspiel gegen den OSC Bremerhaven. Ein starker Auftritt wurde nicht belohnt, da beste Tormöglichkeiten reihenweise ausgelassen wurden. Die Bestrafung erfolgte Sekunden vor der Schlussirene, als der OSC sogar noch den 1:0 Siegtreffer markierte.
Zum Abschluss trafen die Wurster auf den klaren Turnierfavoriten FC Oberneuland. Nach dem Führungstor von Adibelli verpassten wir leider einen überraschenden Sieg, da der FCO kurze Zeit später zum 1:1 ausglich.

Es spielten: Grastorff, Breuer,-Issa, Ramadani, Holst, Lassmann, Gens, Karo, Adibelli, Barroqueiro und Bochmann

Abschließend bedanken wir uns beim ESC Geestemünde für die Einladung und gratulieren dem FC Oberneuland zum verdienten Turniersieg.

Für den FCLW geht es mit Trainingseinheiten in der Halle weiter, ehe am kommenden Wochenende bereits das nächste Turnier ansteht. Dann sind wir zu Gast in Loxstedt beim Theodor-Meineke-Turnier.

#NurderFCLW
#FCOlé
#AlleindieHalle
#IngoohneFlamingo

Zum neutralen Turnierbericht:

https://www.fupa.net/berichte/fc-oberneuland-die-hallenkoenige-kommen-vom-vinnenweg-1068622.html

Alle Bilder - alle Tore --- So lief die Endrunde:

https://www.fupa.net/berichte/esc-geestemuende-alle-bilder-alle-tore-so-lief-die-endrunde-1068474.html

Halbfinaleinzug beim AOK Winter Cup knapp verpasst

Nach einem von Höhen und Tiefen geprägten Endrundenauftritt beim AOK Winter Cup verpassen wir in einer starken Gruppe nur knapp das Erreichen des Halbfinals.
Zum Auftakt ging es direkt gegen den Titelfavoriten ESC Geestemünde, dem der FCLW eine packende Partie liefern konnte. Nach 0:2 Rückstand sorgten Adibelli und Issa für den gerechten 2:2 Endstand. Anschließend ging es gegen die U19 des TSV Debstedt, die einen sehr ansehnlichen Fußba...ll bot. Hier zeigten die Wurster wieder ihr anderes Gesicht und gingen nach schwacher Leistung mit 1:4 unter. Das Tor erzielte Issa. Nach längerer Pause ging es gegen den sehr spielstarken SV Hemelingen. In einer enorm aufregenden Begegnung verlor der FCLW in den Schlusssekunden mit 3:4. Die Wurster Tore erzielte der sich gut einfügende Neuzugang Bochmann, Simsek und Lassmann. Im Nachhinein war es eine sehr bittere Niederlage, denn bereits ein Remis hätte für die Halbfinalqualifikation genügt, da im letzten Spiel die U19 des JFV Bremerhaven geschlagen werden konnte. Ein Strafstoß von Karo sorgte für den 1:0 Erfolg. Somit verabschiedete sich der FCLW gut aus einer sehr ausgeglichenen Gruppe.

Wir gratulieren dem SV Hemelingen zum verdienten Turniersieg.

Abschließend wünschen wir allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 🍾.

#NurderFCLW
#FCOlé
#AllefürAale
#IngoohneFlamingo

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler und Baskettballplatz
 
 

FC Land Wursten bezwingt den Spitzenreiter

Nach einer vor allem kämpferisch tadellosen Leistung bezwingt die erste Herrenmannschaft Spitzenreiter TSV Lamstedt, der damit erst die zweite Saisonniederlage kassierte.

Lest die statistischen Daten über nachfolgenden Link, ein Spielbericht folgt am Montag:

https://www.fupa.net/spielberichte/fc-land-wursten-tsv-lamstedt-5397823.html

Copyright 2017 FC Land Wursten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen