Erste bleibt in Spieka ungeschlagen

Im Gegensatz zum ersten Spiel schickten beide Mannschaften veränderte Teams ins Spiel, besonders für die SG Land Hadeln standen viele Spieler auf dem Platz die gegen die TSG Nordholz nicht auf dem Feld standen. Die Wurster gingen durch Seyfedin Simsek mit 1:0 in Führung, kurz vor der Halbzeit konnte die SG Land Hadeln jedoch ausgleichen. Die Hälfte zwei blieb torlos und so war dieses 1:1 der Endstand.

Weiter geht es für die Wurster am Donnerstag um 20:15 Uhr mit dem Spiel gegen die TSG Nordholz.

Am Dienstag trennten sich die SG Neuenwalde/Krempel/Holßel und die SpVgg Bison II 1:1, anschließend endete das Spiel zwischen den beiden Bezirksligisten RW Cuxhaven und Grodener SV 3:3 Unentschieden.

Copyright 2017 FC Land Wursten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen