Damen beim VfL Wingst chancenlos

Abwehrschlacht endet 1:5

Mit dem „vorletzten“ Aufgebot waren die Damen am Freitagabend zum VfL Wingst gereist. Zum Ausfall mehrerer Stammkräfte kam hinzu, dass Charlie aufgrund schulischer Verpflichtungen erst verspätet anreisen konnte, und wir so das Spiel zunächst mit 10 Mann (bzw. Frauen) auf dem Feld begannen. Anna schlug sich als „Ersatzkeeper“ jedoch prima und konnte schon in der ersten Minute ihre Klasse unter Beweis stellen, als sie einen Schuss des Gegners  nur mit größtem Einsatz an den Pfosten lenken konnte.

Nach fünf Minuten war die Truppe dann zum Glück vollzählig und es entwickelte sich ein Sturmlauf auf unser Tor. Angriff um Angriff rollte durch unsere Hälfte und jede einzelne Spielerin musste ihre Defensivfähigkeiten quasi im Minutentakt unter Beweis stellen. Dabei agierten wir  insgesamt resolut, gingen aggressiv in die Zweikämpfe und kämpften um jeden Ball.

Die spielerische und läuferische Überlegenheit unser Gegnerinnen führte erst kurz vor der Halbzeit zu ersten Tor, als Anna zwar noch die schon in den 16er eingedrungene Wingsterin am Torschuss hindern konnte, wir jedoch beim Wegschlagen des Balles nicht energisch genug waren und der zweite Schussversuch des Gegners im Tor landete.

Nach der Pause war das Bild unverändert. Wingst drückte mit großem Tempo auf das 2:0 und es gelang uns nur noch sporadisch, die Abwehr durch Gegenangriffe zu entlasten. Folgerichtig „klingelte“ es dann irgendwann zum zweiten und dritten Mal auf unserer Seite, bevor Isi einen energischen Gegenstoß mit einem wunderbaren Schuss über den Keeper hinweg in´s lange Eck zum zwischenzeitlichen 1:3 abschloss.

Bis zum Spielende änderte sich am Verlauf nichts: Wingst im Vorwärtsgang und wir mit jedem Körperteil und hohem Aufwand im Abwehrkampf.

Am Ende stand es 1:5. Angesichts der diversen Ausfälle schon vor und im Spiel und in Anbetracht der unübersehbaren spielerischen und läuferischen Überlegenheit des Gegners ein Ergebnis, welches das Kräfteverhältnis sachgerecht wiedergibt.

Am Sonntag geht es in Dorum um 13:00 Uhr gegen die SG Wittstedt/Driftsethe/Bramstedt.

Copyright 2017 FC Land Wursten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen