Herzlich Willkommen auf unserer Website

Zur neuen Saison: Auch Bornhorst schließt sich wieder dem FC Land Wursten an

 

Auch wenn der Ball aktuell ruht, laufen die Zukunftsplanungen beim FC Land Wursten weiter. Nachdem erst Peer Hövermann wieder zum FC Land Wursten zurückgekehrt ist, kehrt nun auch der nächste Offensivakteur zu seinem Heimatverein zurück. Nach nur einer Sasion bei der SG Neuenwalde/Krempel/Holßel wird uns Jan-Ole Bornhorst zur neuen Saison verstärken. 

Michael Zander kommentierte den Wechsel höchst erfreut: "Jan-Ole wird uns auf der Außenbahn mit seiner Geschwindigkeit und seinem starken Zweikampfverhalten enorm weiterhelfen. Wir sind froh, dass wir einen ehrgeizigen sowie lernfähigen Spieler zurück nach Land Wursten holen konnten."

Uns Spieler Fabien Heins meldete sich beim Transfer ebenfalls zu Wort, zumal es sich bei Jan-Ole um einen seiner besten Freunde handelt: "Auch ich habe oft auf Jan-Ole eingeredet, dass er endlich wieder zu uns zurückkehren soll. Ich bin froh darüber, dass ich meinen kongenialen Partner wieder an meiner Seite habe und freue mich schon auf präzise Standardsituationen, bei denen ich nur noch den Kopf hinhalten muss."

Herzlich Willkommen zurück, "Olaf"!

 

 

Mitgliederversammlung 2020

 

Aktuelle Informationen zur diesjährigen Mitgliederversammlung des FC Land Wursten findet ihr hier .

 

U-15 scheitert im Halbfinale der futsalliga

Am 26.01 trafen wir im Futsalhalbfinale auf den Sieger der Gruppe 1 FC Eintracht Cuxhaven.Der FC setzte sich in seiner Gruppe ungeschlagen in sechs Spielen und mit 104:4 Toren durch.Wir belegten mit einer Niederlage den zweiten Platz in der Gruppe 2.Für dieses Spiel teilten wir uns in zwei Mannschaften auf.Die eine Hälfte Spielte nun das Halbfinale und die zweite Hälfte sollte am Nachmittag den Wurster Nordseeküste-Cup U15 Breitensport spielen.
Wieder zum Halbfinale!
Hochkon...zentriert stellten wir uns den Eintrachtlern und machten es ihnen sehr schwer.Über die komplette erste Hälfte gingen wir das wahnsinnige Tempo des Gastgeber's mit.Eintracht war aber zum Ende dann doch etwas Torgefährlicher und so mussten wir mit dem Rückstand von 2-0 in die Pause gehen. Nach dem wir uns in der Pause neu sortiert hatten ,starteten wir hochmotiviert in die zweite hälfte.Eintracht kam besser rein und erzielte schnell das 2-0. Kurz danach mussten die Gastgeber den 2-1 Anschlusstreffer von Bennet Amberge hinnehmen.Eintracht war davon nicht so beeindruckt und stellte schnell mit dem 3-1 den alten Abstand wieder her.Tom Leister brachte uns dann mit dem 3-2 wieder ran.Eintracht zeigte nun erste Schwächen, so das wir durch Alexander Bormann den 3-3 Ausgleich herstellen konnten.Obwohl Eintracht wieder mit dem 4-3 in Führung ging gaben wir nicht auf.Ganz im Gegenteil!wir legten sogar nach.Nach dem Justin Peters einige Chancen liegen gelassen hatte,konnte dieser sich dann doch durch setzten und erzielte den 4-4 Ausgleich.Der FC Eintracht Cuxhaven war nun doch beeindruckt und beide Seiten wurden hitziger.Am Ende war Eintracht schlauer und nutze zwei 10m gegen uns zum 5-4 bzw. 6-4 Endstand.An diesem Tag konnten wir Eintracht nicht schlagen,waren aber dicht dran und mit der gezeigten Leistung konnten wir sehr zufrieden sein.Nun bereiten wir uns auf den verliere des zweiten Halbfinale den JFV Biber I vor.Wir haben den dritten Platz in der Futsalliga fest im Blick!

Keine Fotobeschreibung verfügbar.
Quelle: Facebookseite der U-15
 
 

Copyright 2017 FC Land Wursten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen