Erste Herren beim Allianz Hajman Cup in Stotel ungeschlagen und als Gruppensieger in die Endrunde

13 Punkte und 10:4 Tore reichten am Ende zum Gruppensieg, lediglich das dritte Spiel gegen den späteren Tabellenzweiten TuSpo Surheide konnte nicht gewonnen werden, es endete 0:0.

Im ersten Spiel gegen den TV Loxstedt kam die Mannschaft von Trainer Sahin nur schwer in Fahrt. Es dauerte bis zur 7. Spielminute bis Yannick Lassmann, der sich langsam aber sicher zu einem echten Goalgetter entwickelt, den letztendlich verdienten 1:0 Siegtreffer erzielte.

https://www.fupa.net/spielberichte/tv-loxstedt-fc-land-wursten-6174012.html

im zweiten Spiel gegen den ATSV Sebaldsbrück geriet die Mannschaft von der Wurster Nordseeküste zunächst mit 0:1 in Rückstand, ehe Mahmut Adibelli mit zwei Treffern für den 2:1 Sieg sorgte. Besonders das 1:1 war wohl eines der schönsten Tore des Turniers, aber seht selbst:

https://www.fupa.net/spielberichte/fc-land-wursten-atsv-sebaldsbrueck-6174016.html

Im dritten Spiel gegen den Bremerhavener Bezirksligisten TuSpo Surheide der bis dato nach zwei Spielen ebenfalls 6 Punkte hatte gab es zwar keinen Nichtangriffspakt, jedoch konnte man beiden Mannschaften anmerken, dass sie mit einem Unentschieden zufrieden waren:

https://www.fupa.net/spielberichte/tuspo-surheide-fc-land-wursten-6174020.html

Im vorletzten Spiel gingen die Wurster durch Tore von Renas Issa und Neuzugang Jens Bochmann mit 2:0 in Führung, am Ende hieß es gegen den U-19 Regionalligisten Blumenthaler SV 2:1:

https://www.fupa.net/spielberichte/fc-land-wursten-blumenthaler-sv-6174022.html

Im letzten Turnierspiel für die Wurster brannten diese dann ein regelrechtes Feuerwerk ab und gewannen gegen den Landesligisten FC Eintracht Cuxhaven durch tore von Jens Bochmann (2), Renas Issa, Mahmut Adibelli und erneut Yannick Lassmann deutlich mit 5:2:

https://www.fupa.net/spielberichte/fc-land-wursten-fc-eintracht-cuxhaven-6200643.html

Morgen in der Endrunde trifft die Mannschaft dann auf den Bremenligisten BSC Hastedt, den Bezirksligisten RW Cuxhaven, den SV Grohn aus der Bremer Landesliga sowie den Blumenthaler SV aus der U-19 Regionalliga und aus der U-19 Landesliga den JFV Unterweser.

Für den FC Land Wursten spielten Lars Breuer (TW), Renas Issa, Mahmut Adibelli, Yanneck von Oesen, Abud Karo, Jens Bochmann, Lennart Gens, Seyfedin Simsek und Yannick Lassmann. Für den morgigen Turniertag ab 10:30 Uhr wäre es schön wenn auch die anderen Spieler der Mannschaft sowie auch einige andere Anhänger der Mannschaft diese in der Endrunde unterstützen.

Zum Schluss noch ein paar Worte an den Veranstalter: Zunächst einmal bedanken wir uns für die Einladung, vielleicht wäre es aber besser, wenn bei Sechsergruppen diese in der Vorrunde einzeln nacheinander spielen, so sind die Pausen zwischen den Spielen doch sehr lang. Ansonsten ist das Turnier wieder hervorragend organisiert!!!

Den Spielplan der Endrunde sowie alle Ergebnisse des ersten Turniertages findet ihr über nachfolgenden Link:

https://www.fupa.net/liga/allianz-hajmann-cup/turnier_spielplan

 

 

 

 

 

Vierter Platz in Loxstedt - Turnierbericht aus Mannschaftssicht

Wir erreichen bei einem stark besetzten 20. Theodor-Meineke-Turnier den 4. Platz und füllen die Mannschaftskasse mit 200 Euro Preisgeld etwas auf.

In einer hinter dem souveränen Gruppensieger BSC Hastedt war es eine recht ausgegliche Gruppe, in dem wir den Kampf um Rang zwei gegen Eintracht Cuxhaven II, die mit Landesliga-Spielern verstärkt worden, knapp für uns entschieden.

...

FC Land Wursten-TSV Stotel 2:2

Tore: Adibelli, Ramadani

SG BW Stubben-FC Land Wursten 1:3

Tor: Issa, Barroqueiro, Adibelli

BSC Hastedt-FC Land Wursten 2:1

Tor: Simsek

TSV Imsum-FC Land Wursten 0:2

Tore: Bochmann, Issa

Eintracht Cuxhaven II-FC Land Wursten 1:1

Tor: Barroqueiro

Somit ging es im Halbfinale gegen die überragende Mannschaft des Turniers den FC Hagen/Uthlede. Nach Führung von Issa unterlagen wir am Ende etwas zu deutlich mit 1:5. Direkt darauf folgte das Spiel um Platz 3 gegen den Landesligisten SV BW Bornreihe. Dort stand es nach zehn Minuten leistungsgerecht 1:1. Das Neunmeterschießen verlor der FCLW leider mit 0:2.

FC Hagen/Uthlede-FC Land Wursten 5:1

Tor: Ramadani

SV BW Bornreihe-FC Land Wursten 3:1 nach Neunmeterschießen

Tor: Issa

Wir bedanken uns beim TV Loxstedt für die Einladung zu einem hervorragend organisierten Turnier. Zudem gratulieren wir dem FC Hagen/Uthlede zum Turniersieg.

In der kommenden Woche bittet Trainer Sahin zum Vorbereitungsauftakt, ehe am Samstag in Stotel das nächste Hallenturnier auf dem Programm steht.

#NurderFCLW
#AlleindieHalle
#FCOlé
#AllefürAale
#IngoohneFlamingo

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen

Erste Herren Vierter beim Theodor Meineke Turnier in Loxstedt

Nach Endrundenteilnahmen beim OSC Turnier sowie beim Neujahrsturnier des ESC Geestemünde in der Stadthalle Bremerhaven gelang beim Theodor Meineke Turnier in Loxstedt erstmals in diesem Winter ein Halbfinaleinzug.

Lest über nachfolgende Links einen Turnierbericht:

https://www.fupa.net/berichte/fc-hagenuthlede-hagen-glueckt-die-titelverteidigung-1071161.html

Und seht eine Bildergalerie:

https://www.fupa.net/berichte/jfv-unterweser-bildergalerie-so-lief-der-finaltag-in-loxsted-1071137.html

 

Halbfinaleinzug beim Neujahrstürnier des ESC Geestemünde in der Stadthalle Bremerhaven knapp verpasst

Trotz meist ansprechender Leistungen verpassen wir das Halbfinale beim Stadthallenturnier. Am Ende reichte es zu Rang drei in einer starken Gruppe, die mit dem FC Oberneuland und OSC Bremerhaven auch die beiden Finalisten stellte.

Zu Beginn ging es erneut gegen Eintracht Cuxhaven. Nach zu vielen unnötigen individuellen Fehlern unterlag der FCLW dem Landesligisten mit 1:3. Den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Karo....
Nach einer Stunde Pause ging es im Duell mit der SFL Bremerhaven weiter. Der Tabellenführer der Landesliga Bremen konnte dank eines Treffers von Ramadani verdient mit 1:0 bezwungen werden.
Anschließend folgte das Schlüsselspiel gegen den OSC Bremerhaven. Ein starker Auftritt wurde nicht belohnt, da beste Tormöglichkeiten reihenweise ausgelassen wurden. Die Bestrafung erfolgte Sekunden vor der Schlussirene, als der OSC sogar noch den 1:0 Siegtreffer markierte.
Zum Abschluss trafen die Wurster auf den klaren Turnierfavoriten FC Oberneuland. Nach dem Führungstor von Adibelli verpassten wir leider einen überraschenden Sieg, da der FCO kurze Zeit später zum 1:1 ausglich.

Es spielten: Grastorff, Breuer,-Issa, Ramadani, Holst, Lassmann, Gens, Karo, Adibelli, Barroqueiro und Bochmann

Abschließend bedanken wir uns beim ESC Geestemünde für die Einladung und gratulieren dem FC Oberneuland zum verdienten Turniersieg.

Für den FCLW geht es mit Trainingseinheiten in der Halle weiter, ehe am kommenden Wochenende bereits das nächste Turnier ansteht. Dann sind wir zu Gast in Loxstedt beim Theodor-Meineke-Turnier.

#NurderFCLW
#FCOlé
#AlleindieHalle
#IngoohneFlamingo

Zum neutralen Turnierbericht:

https://www.fupa.net/berichte/fc-oberneuland-die-hallenkoenige-kommen-vom-vinnenweg-1068622.html

Alle Bilder - alle Tore --- So lief die Endrunde:

https://www.fupa.net/berichte/esc-geestemuende-alle-bilder-alle-tore-so-lief-die-endrunde-1068474.html

Copyright 2017 FC Land Wursten