Erster Sieg im dritten Vorbereitungsspiel

Durch einen 6:2 Sieg über den  Bezirksligisten TSVStotel sichert sich die Erste den Fünften Platz beim Erhard Grunwald Gedächtnis Cup des TV Langen. Erstmals konnte Coach Neumann nahezu die Bestbesetzung aufbieten. Die Wurster führten durch Treffer der beiden Angreifer Kadir Karabas und Florian Alexander mit 2:0, ehe der TSV auf 2:1 verkürzen konnte.  

Fast im Anschluss aber gelingt Neuzugang Dennis Zentara den 3:1 Pausenstand. Nach Wiederanpfiff kann Florian Alexander nach einer sehr schönen Kombination das 4:1 erzielen, ehe Stotel auf 4:2 verkürzte. Der Drops war allerdings gelutscht und Timo Wolff erzielte noch zwei weitere Treffer zum letztendlich hochverdienten 6:2.

 

Der FC Land Wursten Spielte in folgender Aufstellung: Fynn Grastorff – Nils-Owe Hartig, Christoph Bohne, Dennis Zentara – Patrick Holst, Lars Westhoff – Seyfedin Simsek, Yusuf Sahin, Timo Wolff – Kadir Karabas, Florian Alexander

 

Ergänzungsspieler waren Sebastian Alexander und Hauke Schwarz

 

Erste Herren verlieren erstes Vorbereitungsspiel deutlich

Das erste Vorbereitungsspiel zur neuen Saison 2013/14 beim Erhard Grunwald Gedächtnis Cup verliert die Erste gegen den Bezirksligisten TSV Altenwalde deutlich mit 1:5.

Dabei ließ es sich zu Beginn des Spiels gut an, und die Neumänner gingen durch einen Treffer von Neuzugang Yusuf Sahin schnell mit 1.0 in Führung. Mitte der ersten Halbzeit konnte der TSV Altenwalde allerdings ausgleichen und mit dem Halbzeitpfiff fiel durch einen Elfmeter sogar das 1:2. I der zweiten Halbzeit war die Mannschaft aus Land Wursten dann scheinbar mit der Kraft am Ende und besnders beim Umschalten von Angriff auf Abwer unterliefen einige haarsträubende Fehler, so dass der TSV Altenwalde letzlich noch drei weitere Treffer nachlegen konnte.

Der Altenwalder Sieg war auf alle Fälle verdient, fiel jedoch zu deutlich aus.

Der FC Land Wursten spielte in folgender Aufstellung:

Dennis Zentara - Tobias Alexander, Christoph Bohne, Tobias Friedrich, Niklas Panke - Yusuf Sahin, Kadir Karabas - Seyfedin Simsek, Lars Westhoff, Timo Wollff - Florian Alexander

Ergänzungsspieler waren Yusuf Simsek, Jorin Tants, Hauke Schwarz und Sören Westhoff

Vorbereitungsspiele Erste Herren zur Saison 2013/14

Zur Vorbereitung auf die Saison 2013/14 bestreitet die erste Herren 7 Vorbereitungsspiele bevor am 31.07.13 um 18:15 Uhr die SG Landwürden zum Erstrundenspiel des Kreispokals in Midlum gastiert.

Nachstehend die geplanten Spiele:

09.07. um 19:00 Uhr gegen den TSV Altenwalde (Turnier des TV Langen) 1:5

11.07. um 19:00 Uhr gegen den FC RW Wesermünde (Turnier des TV Langen) 2:4

13.07. um 14:00 Uhr gegen den TSV Stotel (Turnier des TV Langen , Spiel um Platz 5) 6:2

17.07. um 19:00 Uhr in Mulsum gegen den JFV Bremerhaven 1:6

23.07. um 20:15 Uhr gegen den TSV Neuenwalde (Mühlencup in Midlum)

25.07. um 20:15 Uhr gegen den TV Langen (Mühlencup in Midlum)

27.07. um 16:00 Uhr in Dorum gegen die SG Drochtersen/Assel II

29.07. um 20:15 Uhr gegen den TSV Altenwalde (Mühlencup in Midlum)

 

31.07. um 19:30 Uhr in Midlum: erste Runde Kreispokal gegen die SG Landwürden

Zu-/Abgänge Erste Herren 2013/14 (Stand 09.08.)

Zugänge:

Lars Westhoff (SC Lehe/Spaden, Bremenliga), Dennis Zentara (TuSpo Surheide, Landesliga Bremen), Jorin Tants, Hauke Schwarz, Seyfedin Simsek, Lennart Panke (alle eigene U-18*), Yusuf Sahin, Flamur Ramadani ( beide OSC Bremerhaven, Bremenliga), Eugen Guggenheimer (eigene zweite Herren)

 

Abgänge:

Yannik Koch (FC Hagen/Uthlede), Timon Siebke (TSV Altenwalde), Sven Döscher (OSC Bremerhaven), Stefan Schmitt (GSC Bremerhaven), Tim Pape (Laufbahnende), Lukas Ney (TSG Nordholz), Thorben  Güldner, Jendrik Meyer und Nils Käckenmester (alle drei eigene Vierte Herren), Philip Fricke (Osnabrück)

 

* Die Zugänge aus der U-18  sind unter Vorbehalt, ob sie den sofortigen Sprung in die Erste schaffen)

Trainingsstart der Ersten am 24.06.2013

Nach nur einer sehr kurzen Sommerpause startet die erste Herren am kommenden Montag um 18:15 Uhr in Wremen mit der Vorbereitung auf die Kreisligasaison 13/14, an derem Ende der Aufstieg in die Bezirksliga stehen soll.

Der Kader hat sich zur Vorsaison bisher nicht gravierend geändert. Mit Yannik Koch (zum Landesligaaufsteiger FC Hagen/Uthlede) und Timon Siebke (zum TSV Altenwalde) verlassen lediglich zwei Stammkräfte den Verein, deren Verlust aber sehr schmerzhaft ist. Desweiteren wird auch Philip Fricke, der fast die gesamte vorherige Saison verletzungsbedingt ausfiel, den Verein studienbedingt verlassen. Er schließt sich einem Verein aus dem Raum Osnabrück an.

Als Neuzugänge stehen mit Lars Westhoff vom Bremenliga Absteiger SC Lehe/Spaden und Dennis Zentara vom Bremer Landesligisten TuSpo Surheide zwei alte Bekannte fest, die bereits ihre gesamte Jugendzeit im FC Land Wursten bzw. in einem der Stammvereine aktiv waren. Beide schnürten auch im Herrenbereich bereits die Stiefel für den FC LW, Dennis sogar noch für die SG Wremen-Mulsum.

Außerdem sollen aus der letztjährigen Bezirksliga-U-18 die Spieler Jorin Tants, Lennart Panke, Hauke Schwarz und Seyfedin Simsek an der Vorbereitung teilnehmen.

Auch Eugen Guggenheimer, der in der U-18 und U-19 Landesligaerfahrung sammelte und vergangenes Jahr im Kader der Zweiten stand, wird das Team zumindest während der Vorbereitung ergänzen.

Copyright 2017 FC Land Wursten