Ulf Neumann wird neuer Trainer der Ersten Herren

 Die Planungen des FC Land Wursten sind für die neue Saison bereits vorangeschritten. In der vergangenen Woche konnte Ulf Neumann als neuer Chefcoach der Ersten Herren vorgestellt werden. Der 50-jährige tritt ab Juli die Nachfolge von Roman Opalka an, der dem Verein aber weiterhin im Jugendbereich treu bleibt.

Mit Neumann kommt ein alter Bekannter ins Wurster Land, denn bereits von 2005 bis September 2009 war der Sozialpädagoge Übungsleiter des FC. „Mit Ulf haben wir die erfolgreichste Zeit erlebt. Aufgrund der Tabellensituation gehen unsere Planungen auch in Richtung Kreisliga und wir freuen uns, dass Ulf sich für diesen Neuanfang bereiterklärt hat“, freut sich der 1. Vorsitzende Heiko Dahl.

Philipp Fricke vertritt den FCLW bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften

Die Uni aus Osnabrück bei der auch der Mittelfeldspieler des FC Land Wursten aktiv ist und die sich in der Vorrunde noch gegen die Vertreter aus Göttingen und Bremen durchsetzen konnte und hinter der Technischen Universität aus Braunschweig als Zweitplatzierter in die Zwischenrunde einzog, schaffte auf heimischem Geläuf die Überraschung.

Gegen die Gegner aus Rostock, Berlin und Frankfurt konnte man sich als Gewinner der Gruppe für das Finale der Deutschen Hochschulmeisterschaften qualifizieren, das am 26./27.06 ausgetragen wird (Ort wird noch bekanntgegeben).

Dort treffen die 4 Besten Hochschulen Deutschlands aufeinander.

Gegner der Osnabrücker wird der Sieger der Gruppe Heidelberg, München, Bochum, Freiburg sein.

Erste Herren verlieren auch das zweite Vorbereitungsspiel

Dabei fing es auch heute gut an. Wieder ging die Elf aus Land Wursten in Führung, diesmal durch Timo Wollff, nach schöner Vorarbeit von Florian Alexander. Auch nach dem Ausgleichstreffer konnte Sören Westhoff die Wurster Farben erneut in Führung bringen. Bis zum Halbzeitpfiff boten sich den Wurstern zwar viele hochkarätige Chancen, unter anderem wurde ein Elfmeter verweigert, die Tore fielen jedoch auf Wesermünder Seite. Mit einem 2:3 ging es in die Halbzeitpause. Trotz vieler hochkarätiger Chancen auf beiden Seiten fiel jedoch nur noch ein Treffer zum 2:4 Endstand.

Das Spiel um Platz fünf bestreitet die Erste am Sonnabend um 14:00 Uhr gegen den Bezirksligisten TSV Stotel.

Der FC Land Wursten lies folgende Spieler auflaufen: Eugen Guggenheimer (TW), Jerom Kessener, Kadir Karabas, Dennis Zentara, Florian Alexander, Seyfedin Simsek, Lars Westhoff, Timo Wolff, Nils-Owe Hartig, Yusuf Sahin, Sören Westhoff

Ergänzungsspieler waren Hauke Schwarz und Yusuf Simsek

Begegnungen 1.Herren Saison 13/14

Erste Herren blamiert sich im Testspiel

Nein, sowas darf auch einer stark ersatzgeschwächten Herrenmannschaft nicht passieren, dass sie 1:6 gegen eine Jugendmannschaft ( JFV Bremerhaven U-19) verliert.

Gespielt wurden drei Drittel a 30 Minuten, alle Drittel gingen verloren (0:2, 0:1, 1:3). Das einzige Tor für die Wurster erzielte Jerom Kessener.

Eingesetzte Spieler waren: Fynn Grastorff, Lennart Panke, Niklas Panke, Dennis Zentara, Jerom Kessener, Yusuf Sahin, Timo Wolff, Kadir Karabas, Hauke Schwarz, Yusuf Simsek, Seyfedin Simsek, Eugen Guggenheimer, Sören Westhoff, Lars Westhoff

Glücklicherweise war es nur ein Vorbereitungsspiel, aber auch ein solches Spiel muss ernst genommen werden. Das einzige was dieses Spiel gezeigt hat war, dass sich kein Spieler aus der zweiten Reihe mit Macht anbietet!

Copyright 2017 FC Land Wursten